Selbstheilung ist möglich


Die Kraft zur Selbstheilung steckt auch in dir. Entgegen allen im Umlauf befindlichen Meinungen von Medizinern und Laien ist Selbstheilung von nahezu allen möglichen Krankheiten ein Potenzial, in das in allen Menschen steckt. Diese Tatsache wird häufig ignoriert oder sogar vehement bestritten. An der Wahrheit als solcher ändert es allerdings nichts. Besonders im Suchtbereich ist deutlich erkennbar, dass alle Fremdhilfe nur die Selbsthilfe des Betroffenen aktivieren kann. Kluge und wissende Mediziner nutzen die Möglichkeit der Selbstheilung manchmal gezielt, um ihre Patienten wieder gesund zu machen, wenn anderes nicht mehr hilft. Selbstheilung funktioniert auch bei schwersten Krankheiten, wie z. B. bei Tumorerkrankungen oder chronischen Leiden. Ich kenne viele Fälle, wo Erkrankte sich erfolgreich selbst geheilt haben, selbst von schweren Lähmungen. Es ist vielleicht kein leichter Weg, aber er funktioniert. Ich zeige dir gerne, wie es geht und worauf es ankommt. Einige Fälle dieser erfolgreichen Selbstheilungen habe ich in meinen Büchern vorgestellt.

Wer die Absicht hat sich selbst zu heilen, sollte im ersten Schritt dieses verstehen. Das gesamte wissenschaftlich geprägte Medizinsystem ist im Kern lediglich ein Gedankenkonstrukt! Und zwar eines, das von unzähligen Experten und Laien für absolut richtig gehalten wird. Dieses Gedankenkonstrukt basiert auf zahlreichen einzelnen Glaubenssätzen, die von vielen Menschen als gültig übernommen wurden. Über Krankheit oder Gesundheit des Einzelnen entscheiden jedoch immer die individuellen Glaubenssätze, die ein Mensch für sich selbst akzeptiert hat. Dazu können natürlich auch Überzeugungen gehören, die aus dem Medizinbereich kommen und keinesfalls immer nur als konstruktiv zu betrachten sind. Sie kommen früher oder später im Schicksal des Einzelnen zum Tragen.


Der Arzt verbindet deine Wunden. Dein innerer Arzt aber wird dich gesunden. Bitte ihn darum, sooft du kannst.       Paracelsus (1493 - 1541), deutscher Arzt und Reformator der Medizin.


Umgekehrt gilt dies aber auch. Wer medizinische Glaubenssätze ablehnt und stattdessen gesunde, heilende und konstruktive Glaubenssätze in seinem Bewusstsein verankert, wird auch solche Erfahrungen machen. Es macht generell keinen Unterschied, "krankmachende" Glaubenssätze wirken sich genau so negativ auf das Wohlbefinden von Körper und Seele aus, wie "heilende", bzw. "gesundmachende" Glaubenssätze es im positiven Sinne tun. Der "Innere Arzt" setzt getreulich die Erwartungen um, die der Patient über seinen Gesundheitszustand für realistisch hält. Je düsterer die Erwartungen sind, umso mehr manifestiert sich die Krankheit. Je optimistischer die Erwartungen sind, umso mehr realisiert sich die Gesundheit.


Der Geist ist der Meister, die Vorstellungskraft das Werkzeug und der Körper das formbare Material!       Paracelsus (1493 - 1541), deutscher Arzt und Reformator der Medizin.


Den Zusammenhang zwischen der Imagination und dem weiteren Verlauf einer Krebserkrankung hatte besonders die amerikanische Psychologin Jeanne Achterberg detailliert erforscht. Sie hat sich mit der therapeutischen Anwendung von geführten Bildern und kreativer Visualisierung befasst und ist zu der Erkenntnis gekommen, dass sich allein anhand der Vorstellungsbilder im Kopf des Patienten vorhersagen lässt, welchen weiteren Verlauf die Krankheit nehmen wird. Darüber hat sie zahlreiche Bücher veröffentlicht. Auch in diesem Fall liegt die Lösung, das heißt, die Heilung von einer schweren Erkrankung, in der Verwendung anderer Gedanken. Und zwar solcher Gedanken, die das Erwünschte bewirken, das der Betroffene braucht - denn Gedanken werden zur Realität!

Für die "Schulmedizin", aber vor allem für die Pharmaindustrie, ist dieses hocheffektive Verfahren zur Heilung von Krebs nicht interessant. Es bringt kein Geld in die Kassen. Eine moderne Krebstherapie bringt hingegen rund 200.000 € Einnahmen - auch wenn sie dem Patienten oft nur einen Lebenszeitgewinn von rund einem Jahr ermöglicht.


Nur wer erkannt hat, dass Gedanken zur Realität werden, ist ein wirklicher Realist!       Hans-Georg Koch, spiritueller Lehrer und LifeCoach